Eifel

Oktober 2018

Gelbe Blätter, Nebel am Morgen und eine tief stehende Sonne, wir hatten eine wunderbare Herbstwoche in der Eifel. Wir waren erst in Nordrhein-Westfalen in „Hammer“ und haben im Rurhaus übernachtet. Unternommen und besucht haben wir:

  • die kleine Stadt Monschau
  • wandern im Nationalpark Eifel (Wilder Weg, Talsperre Urftsee) und mit dem Schiff zurück
  • in Belgien eine Radtour „Naturkundepfad“
  • Ausblick Höchster Berg Belgiens „Botrange“
  • Mont Rigi Rundwanderweg Hohes Venn
  • Senfmühle Besichtigung in Monschau
  • Oleftalsperre Rundweg 14km mit dem Rad
  • Burg Reifferscheid

Weiterfahrt nach Rheinland-Pfalz in den kleinen Ort „Bermel“. Hier haben wir im Ferienhaus Vulkan Hochbermel übernachtet. Von hier aus haben wir unternommen:

  • Aufstieg auf die „Hohe Acht“ (Höchster Berg in der Eifel) & Kaiser Wilhelm Turm 747m
  • Kloster Maria Laach
  • Vulcano Infoplattform
  • Vulkanhaus & Lavabombe in Strohn
  • Umrundung des Holzmaar
  • Chochem an der Mosel
  • Burg Eltz

Einen ausführlichen Bericht gibt es demnächst auf meinem Reiseblog „Sind wir bald da“.

 

Equipment
Canon 5D Mark III
Canon EF 50mm f/1.2 L USM
Canon EF 16-35mm 1/2,8L II USM

Sind wir bald da? - Mein Reiseblog für Familien und alle anderen, die gern die Welt entdecken.