Weihnachten im Erzgebirge 2018

Dezember 2018

Weihnachten im Erzgebirge ist jedes Jahr wunderschön. Es fühlt sich heimelig, echt und traditionell an. Leuchtende Kinderaugen, Schnee, unzählige Lichter und Schwibbögen in den Fenstern. In der Adventszeit laden große aber auch kleine Weihnachtsmärkte ein. Heißer Glühwein und Punsch, warme Krapfen und gebrannte Mandeln und ein frisches Rahmenbrot gefüllt mit Käse und Schinken gehören jedes Jahr dazu.

Ich mag die Stimmung auf den Weihnachtsmärkten und habe dieses Jahr in Seiffen, Freiberg, Chemnitz und Annaberg fotografiert.

Die Fotos starten mit einem Besuch in Seiffen mit der wunderschönen Bergkirche:

Weiter geht es mit einem Besuch in Freiberg:

Ein Besuch auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt darf natürlich auch nicht fehlen :)

Und zu guter Letzt waren wir am 4. Advent in Annaberg zur Bergparade.

Leider war es so voll auf dem Weihnachtsmarkt, dass wir ihn nächstes Jahr auf jeden Fall noch einmal unter der Woche besuchen werden. Es gibt für Kinder die tolle „Wichtelstadt“ zu bestaunen, es können in der „Wichtelbackstube“ leckere Kekse gezaubert und in der „Wichteldrechselschule“ eigene Drechselarbeiten erstellt werden.

Equipment
Canon 5D Mark III
Canon EF 50mm f/1.2 L USM
Canon EF 16-35mm 1/2,8L II USM

Sind wir bald da? - Mein Reiseblog für Familien und alle anderen, die gern die Welt entdecken.